Junganlage im Vogelsang — Weingut Müller-Catoir

Junganlage im Vogelsang

Mit unserer jüngsten Neupflanzung im Neustadter Vogelsang gehen wir einen weiteren Schritt Richtung Reaktivierung von Neustadts historischer Vorzeigelage und leisten darüber hinaus auch einen wichtigen ökologischen Beitrag.

 

Das etwa 1ha große Teilstück im „Mittleren Vogelsang“ wurde im November 2018 von der Stadt Neustadt an der Weinstraße übernommen. Nach diversen Geländeanpassungen und einer anschließenden Revitalisierungsphase wurde der Weinberg im April diesen Jahres neu angelegt. Gepflanzt wurden auf dem kargen Muschelkalkboden besonders urwüchsige Riesling-Klone, denen wir das Potential beimessen in naher Zukunft große Weine hervorzubringen.

 

Mit der ersten Ernte ist im Jahr 2022 zu rechnen, der Premierenwein wird folglich dann ab Frühjahr 2023 erhältlich sein. Wir freuen uns schon sehr darauf.

 

PS: Die restlichen Teilstücke des Vogelsangs (die weiter oben gelegenen Parzellen im „Oberen Vogelsang“, eine der höchst gelegenen Weinlagen der Pfalz und Sitz des Deidesheimer Tempels, sowie das weiter unten gelegene Filetstück im Ziegelberg) gehen Ende des Jahres in unser Lagenportfolio über. Damit endet ein mehrjähriger Übergangsprozess und ein neues Kapitel in der Geschichte dieser prestigeträchtigen Lage beginnt.

Teilen
gepostet am 16.05.2020   —   PDF

Shop
Weingut Müller-Catoir
Versandkosten
Je 1-18 Flaschen
Deutschland: 9,20 €
EU-Ausland: 18,40 €
 
Ab 60 Flaschen
Deutschland: frei Haus
EU-Ausland : 0,60 € je Flasche
 
Kostenloser Versand
Ab 60 Flaschen innerhalb Deutschlands
Lieferung
Der Versand der gesamten Bestellung
wird bis zu diesem Datum verzögert.
Hinweis: Reifere Jahrgänge sind sofort
versandfertig.
Lieferung
Da ein Produkt noch nicht verfügbar ist,
wird der Versand der gesamten Bestellung
bis zu diesem Datum verzögert.